Aluminium-Schweiß-Konstruktion

Aluminium

Stellen sich Nutzer und Projektentwickler bei der Planung eines Wintergartens die Frage nach dem idealen Werkstoff in Bezug auf Ästhetik, Festigkeit und Beständigkeit muss die Wahl auf Aluminium als beste Materialvariante fallen. Deshalb steht inzwischen eine Vielzahl von Aluminiumprofilen für den Bau von Wintergärten zur Verfügung, aus denen die Wandelemente und die Dachtragwerke mittels Schraubverbindungen zusammengesetzt werden können.

Für höchste Anforderungen

Sind jedoch höhere Anforderungen an Ästhetik und Standfestigkeit zu erfüllen reicht diese Verbindungstechnik nicht aus und man geht zur Schweißtechnik über. Das Verschweißen ermöglicht die Verbindung des gesamten Querschnittes der einzelnen Profile miteinander. Dadurch können ungleich höhere Kräfte bei geringeren Querschnitten übertragen werden.

Elegant und filigran

Die Dach- und Raumtragwerke erhalten durch diese Technik bei transparenter und filigraner Optik die gewünschte Aussteifung gegen einwirkende Windkräfte und Schneelasten. Die Konstruktion besticht durch das elegante „wie aus einem Guss“ wirkende Erscheinungsbild und stellt durch ihre individuelle handwerkliche Ausführung und Gestaltung eine werthaltige Investition für die Zukunft dar.

Aluminium-Schweisstechnik in Bildern

Knotenpunktausbildung "wie aus einem Guss". Aluminium-Schweißtechnik garantiert die Symbiose von Standfestigkeit und filigraner Optik
Knotenpunktausbildung "wie aus einem Guss"
"Wie aus einem Guss" dank Aluminium-Schweißtechnik.
gerundete Profilübergänge
Knotenpunktausbildung "wie aus einem Guss". Aluminium-Schweißtechnik garantiert die Symbiose von Standfestigkeit und filigraner Optik
Standfestigkeit und filigraner Optik

Vorteile der Aluminium-Schweißtechnik

  • Erfüllung aller Gestaltungswünsche
  • Umsetzung anspruchsvoller Architektur
  • moderne und historische Dachformen
  • elegante Detaillösungen
  • dezenter Einbau von Lichtquellen in die Sparren möglich
  • beständige und korrosionsresistente Werkstoffe
  • meerwasserbeständige Aluminiumlegierungen
  • Werterhaltung durch alterungsbeständiges Material
  • dauerhafte Dichtigkeit durch flexibles Dichtsystem
  • Zeit- und Kostenersparnis
  • wartungsfreie Konstruktion
  • geringer Pflegeaufwand durch schmale, flache Glasdichtungsprofile
  • Tragwerk vor Verschmutzung geschützt, da innenliegend
  • komplette Vorfertigung im Betrieb
  • Rohbauerstellung an einem Tag üblich
  • weitgehend wetterunabhängige Fertigstellung
  • Terminsicherheit für nachfolgende Arbeiten
  • räumliches und homogenes Tragwerk
  • selbsttragende, verwindungssteife Konstruktion
  • massive Profilwandungen
  • Schweißverbindungen statt Schraub- und Steckverbindungen
  • perfekte Windaussteifung, auch bei Extremwetterlagen
  • speziell entwickeltes, hochwärmegedämmtes Profil-/Dichtsystem
  • Profile mit Uf-Werten bis zu 0,8 W/m2K
  • geringer Energieverbrauch
  • niedrige Heizkosten
  • Behaglichkeit zu jeder Jahreszeit
  • optische Wirkung „wie aus einem Guss“
  • schlanke Profile
  • filigrane Konstruktion
  • fugenlose Verbindungen
  • gerundete Profilübergänge
  • zierliche Traufenausbildung
  • kein Aussteifungsrahmen oder außenliegendes Dachtragwerk
Menü schließen