Zu öffnendes Glasdach am Hotel Sir Nikolai in Hamburg

Die niederländische Hotelkette „Sir Hotels“ ließ ein elfstöckiges Bürogebäude an der Katharinenstrasse 29 (Nikolaifleet) in Hamburg zum 5 Sterne Hotel umbauen. Der Name des neuen Luxushotels ist „Sir Nikolai“.

Als besonderes Highlight erhielt das Atrium ein zu öffnendes Cabrio-Glas-Schiebedach, bei dem die beiden mittleren Teile in einem verlängerten Schienensystem über die festen Absiden gefahren werden können. So ist die Öffnung grösser als die festen Verglasungen.

Geplant ist die Eröffnung im Winter 2016 / 2017.

3D Skizze in der Angebotsphase

3D Skizze des geschlossenen Cabrio-Glasschiebedaches
3D-geschlossen
3D Skizze des geöffneten Cabrio-Glasschiebedaches
3D-geoeffnet

Montage des zu öffnenen Glasdaches

Die Ausgangssituation zu Beginn der Montage

Cabrio Glasschiebedach in Hamburg (Objekt 1146).
Vorbereitung der Öffnung

Die Scheiben mit einer Größe von 125 x 250 cm wurden per Kran in den Innenhof des Hotels gehoben und auf die geschweißte Aluminium-Dachtragwerkskonstruktion aufgelegt.

Cabrio Glasschiebedach in Hamburg (Objekt 1146).
Scheiben mit Glassauger einsetzen
Cabrio Glasschiebedach in Hamburg (Objekt 1146).
geschlossenes Cabrio-Glasschiebedach
Cabrio Glasschiebedach in Hamburg (Objekt 1146).
teilgeöffnetes Cabrio-Glasschiebedach

Lichtdurchfluteter Speiseraum

Es handelt sich um eine Pfosten-Riegel-Konstruktion mit EcoSun Ausstattung und hochwärmedämmender Dreifachverglasung auf freigespannter Satteldachkonstruktion.

Cabrio Glasschiebedach in Hamburg (Objekt 1146). Cabrio Glasschiebedach in Hamburg schützt die Gäste des Sir Nicolai Hotels
Cabrio_Schiebedach_1146_0276
Cabrio Glasschiebedach in Hamburg (Objekt 1146).
Cabrio_Schiebedach_1146_0269

Technische Fakten dieses Cabrio-Glas-Schiebedaches

Produkt

Lichtdach aus farbiger, thermisch getrennter bzw. entkoppelter und verwindungssteif geschweißter Aluminium-Sattel-Walm-Dach-Konstruktion

Abmessungen

Breite: 915 cm
Länge: 500 cm
Höhe: 75 bis 100 cm

Verglasung

Dreifach–Wärmedämm-Verbundsicherheitsglas im EcoSun-Isoliersystem (20 Glasfelder, Ug-/ Uf-Wert 0,6 / 0,8 W / m2K nach EN 673, Werte gelten für Senkrechtverglasung).

Öffnungselemente

Integriertes Sunshine-Cabrio-Stulp-Schiebedach auf Edelstahlschienen oberhalb des Festdaches rollend. Antrieb durch zwei geräuscharme Getriebe – Elektromotorantriebe, an verlängerten Schienensystemen, ausserhalb des Lichtdaches. Einbettung der Schienen in Aluminium – Führungsprofile mit zusätzlichen Entwässerungsebenen. Lagerung der Konstruktion auf bauseits nach unseren Angaben erstellten Betonunterbauten.

Abmessungen des Cabrio-Schiebedaches

500 x 500 cm (Öffnung ca. 460 x 460 cm)

Besonderheiten

  • Activglas (reinigungsunterstützende Oberfläche)
  • Sparren-Einbauleuchten mit 2,5 W-Warmlicht LED, Kabelführung in Sparren, Trafos

Weitere Beiträge

2-teiliges OpenAir Dachschiebefenster in Potsdam (Objekt 1127). Auf beiden Seiten des Satteldaches wurden OpenAir Dachschiebefenster - 350 cm breit und 680 cm hoch - integirert und fluten so das Dachgeschoß mt Licht.

Es ist schon eine besondere Beziehung, die unseren Bauherren veranlaßte, an diesem historischen Ort ein modernes, komfortables Domizil neu erstellen

Weiterlesen »
Lichtdach in Bonn (Objekt 1167). Das Lichtdach, die Glasfassaden und die Dachfenster sorgen für Lichtdurchflutung in dem historischen Gebäude.

Ein alter Stadtbauernhof ist jetzt das neue Zuhause für eine junge Familie. Auf der Tenne, da wo früher gedroschen wurde,

Weiterlesen »
Wintergarten in  Merzenich (Objekt 909). Wintergarten mit verspielter Apsis und Terrassenüberdachung, harmonisch kombiniert

Ein Wintergarten, der alle Jahreszeiten mitmacht? Dank einer neuartigen, hochwärmedämmenden Glasdach-Konstruktion mit einem U-Wert von 0,6 kein Problem. In diesen

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen